news-details
Sport

2. Bundesliga: Regensburg und Hamburg trennen sich unentschieden

Am achten Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga haben sich der SSV Jahn Regensburg und der HSV mit einem 2:2-Unentschieden getrennt. Das erste Tor der Partie fiel in der 29. Spielminute: Der Regensburger Sebastian Stolze traf nach einer Flanke von Jann George. In der 72. Minute konnte Hamburg den Ausgleich erwirken durch ein Eigentor des Regensburgers Sebastian Nachreiner.

Keine drei Minuten später baute Aaron Hunt die Führung für Hamburg weiter aus. Der eingewechselte Andreas Albers erzielt nach einer Vorlage von Marco Grüttner in der 85. Minute den Ausgleichstreffer. Regensburg steht nach dem Unentschieden mit acht Punkten auf dem 13. Platz der Liga. Hamburg ist nach dem Unentschieden mit 17 Zählern auf Rang zwei der Tabelle. Die Ergebnisse der Parallel-Begegnungen: VfL Bohum - SV Darmstadt 98 2:2, Karlsruher SC - 1. FC Heidenheim 1:1.

Kommentare (0)

  • Für diesen Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben