news-details
Sport

Bayern-Trainer Kovac lobt Klubführung und Mannschaft

Niko Kovac spürt in dieser Saison nach dem gewonnenen Double mehr Vertrauen von Klubchef Karl-Heinz Rummenigge. "Die Titel und die Art und Weise, wie wir es doch noch geschafft haben, hat allen gezeigt, dass wir auf einem guten Weg sind. Gerade unseren Chefs. Der Austausch zwischen uns ist sehr rege, sehr gut. Noch besser als in der vorigen Saison", sagte Kovac der "Welt am Sonntag".

"Vertrauen und Wertschätzung sind da. Die Atmosphäre innerhalb des Klubs und der Mannschaft stimmt momentan." Die Klima-Debatte verfolgt Kovac und zeigt sich von Greta Thunberg beeindruckt. "Ich bewundere, was sie sich mit 16 Jahren zutraut. Sie vertritt ihre Meinung vor den wichtigsten Staatsleuten, davor habe ich großen Respekt. Und die ganze Bewegung um sie zeigt, dass die Jugend einiges bewegen kann." Kovac weiter: "Unsere Erde wird eines Tages unseren Kindern gehören. Wir müssen aktiv werden. Es betrifft uns alle. Jeder muss etwas beitragen, damit es unserem Planeten künftig besser geht. Es fängt mit Kleinigkeiten an." Er und seine Familie würden vor allem regionale und saisonale Lebensmittel konsumieren und das Auto oft stehenlassen. "Wir kaufen keine Plastikflaschen mehr, sondern ausschließlich Glasflaschen. Wir haben auf LED-Lampen umgerüstet. Und ich gehe mit Jutebeuteln einkaufen, damit ich keine Plastiktüten brauche. Das alles schränkt niemanden ein - und hilft trotzdem", so Kovac.

Kommentare (0)

  • Für diesen Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben