news-details
Sport

Hamilton gewinnt Großen Preis von Russland

Lewis Hamilton hat den Großen Preis von Russland gewonnen. Der Mercedes-Pilot fuhr am Sonntag in Sotschi vor seinem Teamkollegen Valtteri Bottas ins Ziel, es folgten Charles Leclerc (Ferrari) und Max Verstappen (Red Bull). Sebastian Vettel war schon zur Halbzeit des Rennens mit technischen Problemen ausgeschieden.

Der Deutsche hatte einen guten Start gehabt und war gute Rundenzeiten gefahren, wurde dann aber von Ferrari aus strategischen Gründen vom Boxenstopp abgehalten. "Sowas wird dann intern besprochen", kommentierte Vettel den Vorgang.

Kommentare (0)

  • Für diesen Artikel wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Kommentar schreiben