Breaking News
  • Letztes Update: 11:13:47

Seehofer will Bundespolizei-Einrichtungen für Transitzentren nutzen

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) will bestehende Bundespolizei-Einrichtungen als Standorte für die geplanten "Transitzentren" nutzen. Das berichtet das "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Donnerstagsausgaben) unter Berufung auf CSU-Kreise....

Al Gore: 90 Prozent noch nicht bereit für Öko-Ernährung

Der frühere US-Vizepräsident und Friedensnobelpreisträger Al Gore hält die Mehrheit der Weltbevölkerung noch nicht bereit für eine ökologische Ernährung. Er spreche in seinen Vorträgen die negative Rolle der tierischen Landwirtschaft beim...

Kramp-Karrenbauer sieht nach Unionsstreit einiges aufzuarbeiten

Der heftige Asylstreit hat nach Ansicht von CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer im Verhältnis von CDU und CSU tiefe Spuren hinterlassen. "Es wird da einiges aufzuarbeiten sein", sagte Kramp-Karrenbauer der "Saarbrücker Zeitung"...

ARD-Journalist Gniffke verteidigt Kommentar zu Seehofer

Der Chefredakteur von ARD-aktuell, Kai Gniffke, hat seinen umstrittenen Kommentar zum möglichen Rücktritt von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) in den "Tagesthemen" verteidigt. Er würde den Meinungsbeitrag zu Horst Seehofers...

Widmann-Mauz: Seehofer muss humanitäre Lösungen finden

In der Auseinandersetzung um die sogenannten "Transitzentren" an der Grenze zu Österreich hat die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Annette Widmann-Mauz (CDU), besonderen Schutz von Kindern und Frauen gefordert. "Der Aufenthalt in den...

Klingbeil zweifelt an Nachhaltigkeit der Unions-Asylvereinbarung

SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil hat Zweifel an der Nachhaltigkeit der unionsinternen Asylvereinbarung geäußert. "Es scheint nur ein Kompromiss auf dem Papier zu sein, um den Unionsfrieden aufrecht zu erhalten", sagte Klingbeil am Mittwoch dem...

Seehofer verteidigt Asylkompromiss

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat die unionsinterne Einigung zur Einrichtung von Transitzentren für Geflüchtete an der Grenze zu Österreich verteidigt. "Es ist weder eine Haft, noch ist da von Stacheldraht oder Ähnlichem die Rede",...

EU-Abgeordnete werfen Online-Plattformen Lobby-Attacke vor

Bei der geplanten Reform des Urheberrechts werfen EU-Abgeordnete den großen Online-Plattformen eine massive Lobby-Attacke vor. "Die Internet-Plattformen wollen mit dieser Kampagne bewusst den europäischen Gesetzgeber verunsichern. So etwas habe...

Merkel: Im Bereich der Migration schon etliches geschafft

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat ihre Asylpolitik und den aktuellen Bundeshaushalt gegen Kritik aus der Opposition verteidigt. "Wir haben im Bereich der Migration schon etliches geschafft", sagte Merkel am Mittwoch im Bundestag in der...

Weidel: Merkel hat keine Antwort auf drängende Zukunftsfragen

AfD-Fraktionschefin Alice Weidel hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) vorgeworfen, auf "keine einzige der drängenden Zukunftsfragen" in Deutschland eine Antwort zu haben. Die Weigerung von Merkel, Fehler zu erkennen und Fehlentscheidungen zu...

Seite 1311 von 1611