Breaking News
  • Letztes Update: 12:00:02

Bericht: USA planen kein Wettrüsten in Europa

Die Vereinigten Staaten haben ihren Verbündeten in der NATO signalisiert, dass sie nicht vorhaben, in Europa ein landgestütztes, nuklear bewaffnetes Mittelstreckensystem aufzustellen. Wie die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" (FAS) unter...

Grenell verurteilt Deutschlands Rolle beim Bau von Nord Stream 2

Der Botschafter der Vereinigten Staaten in Berlin, Richard Grenell, hat das Festhalten der Bundesregierung am Bau der Gaspipeline Nord Stream 2 verurteilt. "Wenn Deutschland wirklich wegen russischer Nuklearwaffen besorgt ist, sollte es dann nicht...

INF-Vertragskündigung: Altmaier will alle Optionen offenhalten

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) will in der Debatte um die Kündigung des INF-Vertrages alle Optionen offenhalten. "Ich setze darauf, dass sich Amerikaner und Russen am Ende einigen werden. Ich finde es aber falsch, dass einige den...

Wirtschaftsminister verteidigt Nord Stream 2

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat das Gaspipeline-Projekt Nord Stream 2 ausdrücklich verteidigt. "Zunächst hat jedes Land die Freiheit, die Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zu unterhalten, die es für richtig hält. Nord...

Bericht: Russische Marschflugkörper an vier Standorten stationiert

Russland hat laut eines Zeitungsberichts seine von der Nato als Verstoß gegen den INF-Vertrag eingestuften Marschflugkörper des Mittelstreckensystems SSC-8 (russischer Code 9M729) an mehr Standorten aufgestellt als bisher öffentlich bekannt. Das...

Gabriel verteidigt Deutschlands Vorgehen im Streit um Nord Stream 2

SPD-Politiker Sigmar Gabriel hat Deutschlands Vorgehen im Streit um die Gaspipeline Nord Stream 2 verteidigt. "Wir stellen uns ja nicht auf die Seite Russlands, sondern vertreten die Idee, dass Unternehmen und nicht der Staat entscheidet, von wem...

Energieexpertin zweifelt an Notwendigkeit von Nord Stream 2

Die Energieexpertin Claudia Kemfert vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) zweifelt an der Notwendigkeit für die umstrittene Erdgas-Pipeline Nord Stream 2. "Das Projekt ist verzichtbar, die Energiesicherheit ist nicht gefährdet,...

Baerbock sieht Europapolitik als Grund für Streit um Nord Stream 2

Die Grünen-Vorsitzende Annalena Baerbock führt den Streit um die deutsch-russische Gaspipeline "Nord Stream 2" auf die Europapolitik der Bundesregierung zurück. "Frankreich rettet die Bundesregierung vor einer energiepolitischen Isolation mit...

Deutschland und Frankreich einigen sich im Streit um Nord Stream 2

Deutschland und Frankreich haben sich im Streit über die Ostseepipeline Nord Stream 2 geeinigt. Das bestätigte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am Freitag. Es gebe ein gemeinsames Kompromisspapier zur Überarbeitung der EU-Gasrichtlinie....

Nord Stream 2: Wirtschaft fürchtet Veto aus Frankreich

Nach Signalen, dass die französische Regierung bei einer Abstimmung auf EU-Ebene für eine Verschärfung europäischer Gasrichtlinien votieren könnte, wächst in der deutschen Wirtschaft die Sorge um das Gaspipeline-Projekt Nord Stream 2. "Wir...