Breaking News
  • Letztes Update: 12:00:02

Arbeitgeberpräsident fürchtet Akademisierungstrend

Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer warnt Schulabgänger vor einseitiger Fixierung auf ein Hochschulstudium. "Die berufliche Ausbildung ist und bleibt ein Karrieresprungbrett für junge Menschen. Ein Studium ist nicht der alleinige Weg zum...

Durchbruch bei Tarifverhandlungen für Öffentlichen Dienst

Die Vertreter von Arbeitgebern und Gewerkschaften haben sich auf Lohnerhöhungen für die 2,3 Millionen Tarifbeschäftigten im öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen geeinigt. Bis zum Jahr 2020 soll es in drei Stufen mehr Geld geben, so das...

Rentenerhöhung kostet gut zehn Milliarden Euro mehr pro Jahr

Die anstehende Rentenerhöhung um 3,2 Prozent in Westen sowie 3,4 Prozent im Osten führt zu jährlichen Mehrausgaben von rund zehn Milliarden Euro. Das berichtet das "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Mittwochsausgaben) unter Berufung auf die...

Juso-Chef erwartet von SPD Antwort in Hartz-IV-Debatte

Juso-Chef Kevin Kühnert erwartet in der Diskussion über die Hartz-IV-Gesetze von der SPD eine "Antwort, die über Lippenbekenntnisse hinausgeht". Das Drehen an einzelnen Stellschrauben reiche nicht mehr, sagte Kühnert der "Neuen Osnabrücker...

Arbeitsminister legt Gesetzentwurf für befristete Teilzeit vor

Teilzeitbeschäftigte sollen ab dem 1. Januar 2019 leichter in Vollzeit zurückkehren können. "Wir wollen für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Teilzeit eine Brücke bauen zurück in Vollzeit-Beschäftigung", sagte Arbeitsminister Hubertus...

Rekordbeschäftigung im Verarbeitenden Gewerbe

Die Zahl der Beschäftigten im Verarbeitenden Gewerbe ist im Februar 2018 im Vergleich zum Vorjahresmonat um 2,7 Prozent gestiegen. In Deutschland arbeiten somit knapp 5,6 Millionen Personen in den Betrieben des Verarbeitenden Gewerbes mit...

Altmaier: Flüchtlinge konkurrieren nicht um Arbeitsplätze

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) ist der Auffassung, dass Flüchtlinge in Deutschland nicht mit Einheimischen um Arbeitsplätze konkurrieren, sondern stattdessen für die Entstehung zusätzlicher Jobs sorgen. Wenn durch Flüchtlinge...

Familienunternehmer lehnen solidarisches Grundeinkommen ab

Die Mitglieder des wichtigen Verbandes der Familienunternehmer lehnen SPD-Pläne für ein "solidarisches Grundeinkommen" ab. Das berichtet die "Bild" (Montagsausgabe). Der Verband hat seine Mitglieder gefragt, was sie von den SPD-Plänen für ein...

Wehrbeauftragter sieht Bundeswehr noch nicht als Berufsarmee

Der Umbau der Bundeswehr zur Berufsarmee hakt nach Einschätzung des Wehrbeauftragten des Bundestages an vielen Stellen. Hans-Peter Bartels (SPD) sagte zu "Bild am Sonntag": "Seit der Aussetzung der Wehrpflicht 2011 ist die Bundeswehr im Übergang...

Dobrindt fordert weniger Hartz IV für abgelehnte Asylbewerber

Der Chef der CSU-Landesgruppe im Bundestag, Alexander Dobrindt (CSU), fordert eine Änderung der Hartz-IV-Gesetze. Demnach sollen abgelehnte Asylbewerber nicht mehr den vollen Satz in bar bekommen wie bisher. "Wir müssen das...