Breaking News
  • Letztes Update: 12:00:02

GroKo prüft Wiedereinführung der Meisterpflicht

Die Große Koalition will die Meisterpflicht in einigen Handwerksberufen wieder einführen - etwa bei den Fliesenlegern. "Wir werden uns vor allem Bereiche anschauen, wo es zu offensichtlichen Fehlentwicklungen gekommen ist", sagte Carsten...

SPD-Linke Mattheis will weitgehende Hartz-IV-Korrekturen

Die Chefin des Forums Demokratische Linke 21 in der SPD, Hilde Mattheis, hat in der Hartz-IV-Debatte weitergehende Korrekturen gefordert, die deutlich über das von der Koalition geplante staatliche Jobprogramm für 150.000 Langzeitarbeitslose...

EKD-Ratsvorsitzender hält Hartz-IV-Sätze für zu niedrig

Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, hat von der Politik mehr Engagement bei der Armutsbekämpfung gefordert. "In einem Land, in dem das private Geldvermögen auf 5,8 Billionen Euro angestiegen...

204.000 weniger Arbeitslose als vor einem Jahr

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im März 2018 im Vorjahresvergleich um 204.000 auf 2,458 Millionen gesunken. Gegenüber dem Vormonat sank die Arbeitslosenzahl um 88.000, teilte die Bundesagentur für Arbeit (BA) am Donnerstag in...

Handwerk verdoppelt Zahl der Flüchtlinge in Ausbildung

Das Handwerk bildet immer mehr Flüchtlinge aus: Die Zahl der Auszubildenden aus den acht häufigsten Asylzugangsländern im Handwerk hat sich 2017 gegenüber dem Vorjahr von 4.600 auf 11.000 mehr als verdoppelt. Das geht aus aktuellen Daten des...

Zahl der Erwerbstätigen im Februar um 1,4 Prozent gestiegen

Im Februar 2018 sind rund 44,3 Millionen Personen mit Wohnort in Deutschland erwerbstätig gewesen: Gegenüber Februar 2017 nahm die Zahl der Erwerbstätigen um 621.000 Personen oder 1,4 Prozent zu, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) auf...

Scholz: SPD will Hartz IV nicht abschaffen

Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) lehnt eine Abschaffung von Hartz IV ab. Für die SPD bleibe es beim Kernprinzip dieser Arbeitsmarktreform, sagte Scholz den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. "Auch Herr Müller und Herr Stegner stellen das...

NRW-SPD-Chef Groschek stellt Hartz IV infrage

Der Vorsitzende der NRW-SPD, Michael Groschek, unterstützt Stimmen in seiner Partei, die auf eine Abschaffung von Hartz IV dringen. "Durch ein faktisch wahrnehmbares Recht auf Arbeit - auch durch öffentliche Beschäftigungsangebote mit einem...

Gemeindebund lehnt solidarisches Grundeinkommen ab

Der Deutsche Städte- und Gemeindebund hat das Konzept des Berliner Regierenden Bürgermeisters Michael Müller (SPD) für ein solidarisches Grundeinkommen für Langzeitarbeitslose scharf kritisiert. "Das von Michael Müller vorgelegte Konzept ist...

SPD-Sozialflügel will weitgehende Hartz-IV-Korrekturen

In der Debatte über die Zukunft von Hartz IV fordert der SPD-Sozialflügel deutlich weitergehende Veränderungen als die Einführung eines solidarischen Grundeinkommens. "Es sind eine Reihe von Korrekturen nötig. Die ganze Systematik muss...