Breaking News
  • Letztes Update: 12:00:02

Insolvenzverwalter: Air-Berlin-Gläubiger wollen über eine Milliarde Euro

Im Insolvenzverfahren um Air Berlin rechnet der Insolvenzverwalter der Airline, Lucas Flöther, damit, dass die Forderungen der Gläubiger die Milliardenschwelle durchbrechen werden. "Wir gehen davon aus, dass die Gesamtsumme der Forderungen die...

Milliardenkredit für Entwicklung des A380 noch nicht zurückgezahlt

Nach Angaben des Bundeswirtschaftsministerium haben Airbus und einige Zulieferer 2002 ein Darlehen des Bundes in Höhe von 1,095 Milliarden Euro zur Entwicklung des A380 erhalten. Das Darlehen sei bisher noch nicht in voller Höhe zurückgezahlt...

Private Sicherheitsdienste an Flughäfen leisten zu wenig Stunden

An den deutschen Flughäfen haben private Sicherheitsdienste bei den Passagierkontrollen auch 2018 Hunderttausende angeforderte Stunden zu wenig geleistet. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine schriftliche Anfrage des...

Fluggesellschaften bieten für Ostern mehr Flüge an als im Vorjahr

Die Fluggesellschaften bieten für die kommenden Osterferien in ganz Deutschland sieben Prozent mehr Flüge an als vor einem Jahr kurz nach dem Untergang von Air Berlin. Das berichtet die "Rheinische Post" unter Verweis auf eine Studie des...

Drohnen werden in Deutschland zum Milliardengeschäft

Das Geschäft mit Drohnen wird sich in den kommenden Jahren zu einem Milliardenmarkt entwickeln. Nach einer Studie des Verbands Unbemannte Luftfahrt (VUL), über die die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagausgaben) berichten, wird ein...

Lufthansa zeigt Interesse an Fluggesellschaften von Thomas Cook

Die Lufthansa, Europas größte Fluggesellschaft, hat Interesse an den Fluggesellschaften des britischen Reisekonzerns Thomas Cook. "Wir haben mit der Eurowings bewiesen, dass wir uns in diesem Segment gut entwickeln können, daher werden wir uns...

Mehr Flugpassagiere trotz Air-Berlin-Pleite

Trotz der Pleite von Air Berlin sind im letzten Jahr in Deutschland mehr Menschen in ein Flugzeug gestiegen. Die Flughäfen in Deutschland zählten 244 Millionen Passagiere und verbuchten damit ein Plus von 4,1 Prozent, teilte der Bundesverband der...

Nach Germania-Pleite: Krischer sieht Regionalflughäfen kritisch

Nach der Pleite der Berliner Fluggesellschaft Germania sieht Oliver Krischer, Vizechef der Grünen im Bundestag, die Zukunft von Regionalflughäfen in Deutschland kritisch. "Die meisten Regionalflughäfen sind Subventionsgräber. Selbst mit vielen...

Germania-Pleite: VDR will Pflicht zur Insolvenzabsicherung

Der Verband Deutsches Reisemanagement (VDR) hat sich angesichts der Germania-Insolvenz dafür ausgesprochen, Fluggesellschaften zu einer Insolvenzabsicherung zu verpflichten. "Von Insolvenzen im Luftverkehr sind in vielen Fällen auch...

Bundesjustizministerium fordert Insolvenzabsicherung von Airlines

Angesichts der Insolvenz von Germania macht sich das Bundesjustizministerium für eine europaweite Pflicht der Airlines zur Insolvenzabsicherung stark. "Die erneute Insolvenz einer Airline zeigt, dass wir auch für Flugreisende, die nicht pauschal...