Breaking News
  • Letztes Update: 12:00:02

Ukrainisches Parlament stimmt 30-tägigem Kriegsrecht zu

Das ukrainische Parlament hat das von Präsident Petro Poroschenko angeordnete Kriegsrecht bestätigt. Das berichten mehrere Medien übereinstimmend. Ab Mittwoch soll es 30 Tage lang gelten. Nach der jüngsten militärischen Eskalation zwischen der...

Ukraine-Konflikt: Deutsche Wirtschaft besorgt wegen Seeblockade

Die deutsche Wirtschaft fürchtet, dass die erneute Eskalation zwischen Russland und der Ukraine negative Folgen für den deutschen Außenhandel in der Region haben könnten. "Die Entwicklung im Asowschen Meer ist äußerst besorgniserregend",...

Ukraine-Konflikt: Röttgen warnt vor weltweiten Konsequenzen

Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag, Norbert Röttgen (CDU), warnt vor gefährlichen Konsequenzen der jüngsten Zuspitzung im Streit zwischen Russland und der Ukraine. "Der Vorfall zeigt, dass weitere Eskalationen im...

Poroschenko unterzeichnet Kriegsrechts-Dekret

Nach der jüngsten militärischen Eskalation zwischen der Ukraine und Russland hat der ukrainische Präsident Petro Poroschenko ein Dekret zur Verhängung des Kriegsrechts unterzeichnet. Das berichten mehrere Medien übereinstimmend. Zuvor hatte...

Maas ruft im Ukraine-Russland-Konflikt zur Deeskalation auf

Außenminister Heiko Maas (SPD) hat angesichts der jüngsten militärischen Eskalation zwischen der Ukraine und Russland zur Besonnenheit aufgerufen. "Die Entwicklungen sind besorgniserregend. Eine russische Blockade der Durchfahrt ins Asowsche...

Ukraine-Russland-Konflikt: Verletzte nach Schüssen auf See

Bei einer militärischen Eskalation zwischen der Ukraine und Russland soll es mehrere Verletzte gegeben haben. Sechs ukrainische Seeleute wurden verletzt, zwei davon schwer, die Schiffe wurden von den Russen festgesetzt, hieß es am Sonntag in...

BASF-Vorstandschef: Keine Gas-Lieferengpässe im Winter zu erwarten

Der BASF-Vorstandsvorsitzende Martin Brudermüller hat das staatliche russische Energieunternehmen Gazprom als verlässlich gelobt. "Auch in diesem Winter müssen wir nicht mit Gasengpässen rechnen", sagte Brudermüller den Zeitungen der...

Koalitionsausschuss berät über US-Kündigung des INF-Vertrags

Der Koalitionsausschuss von CDU, CSU und SPD wird sich an diesem Dienstag auch mit der geplanten Kündigung des INF-Vertrages durch die USA beschäftigen. Das berichtet das "Redaktionsnetzwerk Deutschland" unter Berufung auf Koalitionskreise....

Deutschland gewinnt gegen Russland

Die deutsche Nationalmannschaft hat das Freundschaftsspiel gegen Russland mit 3:0 gewonnen. Das erste Tor für die Nationalelf erzielte Leroy Sané bereits in der 8. Minute. Serge Gnabry war in den Strafraum geschickt worden und legte dann zwölf...

Löw: Spielweise muss wieder sicherer werden

Vor dem Freundschaftsspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Russland am Donnerstag hat Bundestrainer Joachim Löw eine andere Spielweise als zuletzt gefordert. "Die Spielweise muss wieder sicherer werden", sagte Löw am Mittwoch. Der...