Breaking News
  • Letztes Update: 12:00:02

AKK widerspricht Haseloff zum Thema Russland-Sanktionen

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer ist für eine Beibehaltung der Sanktionen gegen Russland. Damit widerspricht sie indirekt den Forderungen von Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU), diese aufzuheben. "Die Unionsvorsitzende...

Ost-Ministerpräsidenten wollen Rückkehr Russlands an Tisch der G7

Die Regierungschefs der ostdeutschen Bundesländer Sachsen, Thüringen, Brandenburg und Sachsen-Anhalt werben für einen neuen Anlauf im Dialog mit Russland. "Ich will den Teilnehmern des G7-Treffens keine Ratschläge von der Seite geben. Aber je...

Merz will Änderung des G7-Formats: G2 oder G3 ist die Frage

Vor dem G7-Gipfel in Frankreich hat der Unions-Wirtschaftspolitiker Friedrich Merz eine Fortentwicklung des internationalen Konferenzformats ins Gespräch gebracht. "G7 ist derzeit eigentlich nur noch W7 - der Rest des Westens trifft sich halt",...

Gegen Aufnahme Russlands: Röttgen will G7 nicht zu G8 machen

Der CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen hat sich dagegen ausgesprochen, aus G7 wieder G8 zu machen und Russland wieder in die Gruppe aufzunehmen. "Es gab ja einen Grund dafür, Russland auszuschließen", weil Russland "die wesentlichen Prinzipien...

Gauland will Russland zurück in G7-Runde

AfD-Chef Alexander Gauland will Russland zurück in der G7-Runde. "Es ist auch im Interesse Deutschlands, gute wirtschaftliche und politische Beziehungen zu Russland zu pflegen. Denn in vielen Bereichen wie der Energieversorgung, aber auch in der...

Grüne kritisieren Moskau für Umgang mit Atom-Unfall

Die Grünen sind besorgt über die Freisetzung von Radioaktivität nach einem Raketentest in Russland. "Mehr als drei Jahrzehnte seit Tschernobyl - und Moskau hat nichts dazugelernt, sondern mauert und vertuscht", sagte Sylvia Kotting-Uhl,...

136 Festnahmen bei Oppositions-Protest in Moskau

Am Rande einer großen Demonstration der Opposition hat es am Samstag in Moskau mindestens 136 Festnahmen gegeben. Das teilte die Polizei selbst am Abend mit. Genaue Details über die Gründe der Festsetzungen gab es zunächst nicht. Laut...

Zehntausende bei Oppositions-Protest in Moskau

An der von der Opposition organisierten Protestkundgebung in Moskau haben am Samstag zehntausende Menschen teilgenommen. Selbst nach Angaben der Polizei waren bis zum frühen Nachmittag 20.000 Menschen auf der Straße. In anderen Quellen war zu...

Auswärtiges Amt nach erneuten Festnahmen in Moskau besorgt

Das Auswärtige Amt hat besorgt auf die erneuten Festnahmen Hunderter Demonstranten in Moskau reagiert. "Die Festnahmen standen in keinem Verhältnis zum friedlichen Charakter der Proteste, die sich gegen den Ausschluss unabhängiger Kandidatinnen...

Nord-Stream-Streit: Naftogaz-Chef wirft Russland Wortbruch vor

Im Streit um die Pipeline Nord Stream 2 wirft der Chef des ukrainischen Gaskonzerns Naftogaz, Andrij Kobolew, Russland Wortbruch vor. Er habe große Zweifel daran, dass Russland auch nach Fertigstellung der Pipeline Gas weiter durch die Ukraine...