Breaking News
  • Letztes Update: 12:00:02

Wirtschaft will BKA-Einsatz gegen organisierten Kindergeld-Betrug

Angesichts vermehrter Hinweise auf systematischen Kindergeld-Betrug durch osteuropäische Banden fordert die Wirtschaft ein härteres Durchgreifen des Staates. Offenkundig würden die Kindergeldkassen von organisierter Bandenkriminalität...

Innenstaatssekretär begrüßt Forderung nach Vorratsdatenspeicherung

Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesinnenministerium, Stephan Mayer (CSU), hat die Forderung des BKA-Präsidenten Holger Münch nach Einführung der Vorratsdatenspeicherung begrüßt. "Die fachliche Expertise des BKA ist für mich...

FDP kritisiert BKA-Forderung nach Vorratsdatenspeicherung

Der innenpolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Konstantin Kuhle, hat die Forderung des BKA-Präsidenten Holger Münch nach Wiedereinführung der Vorratsdatenspeicherung kritisiert. "Eine anlasslose Vorratsdatenspeicherung ist mit dem...

FDP erwartet stärkere Nutzung digitaler Überwachungstechnologie

Die FDP geht davon aus, dass die Sicherheitsbehörden künftig noch stärker digitale Überwachungstechnologien zur Verbrechensbekämpfung einsetzen werden. "Dies allein schon deshalb, weil ja auch Gefahren zunehmend vom Netz ausgehen und zunehmend...

BKA-Präsident verteidigt Staatstrojaner gegen Kritik

Der Präsident des Bundeskriminalamts (BKA), Holger Münch, hat die Notwendigkeit bekräftigt, mittels einer speziellen Software ("Staatstrojaner") auf die Kommunikation bei Whatsapp und anderen Messenger-Diensten zuzugreifen. "Wir leben im...

Druck auf kriminelle Clans soll steigen

Die Clan-Kriminalität in Deutschland hat eine neue Dimension erreicht. Daher wollen das Bundesinnenministerium (BMI) und das Bundeskriminalamt (BKA) nach Informationen der "Bild" (Montagausgabe) jetzt den Druck auf die Araber-Clans deutlich...

Bund Deutscher Kriminalbeamter warnt vor 3D-Druckern

Der kommissarische Bundesvorsitzende des Bundes Deutscher Kriminalbeamter (BDK), Sebastian Fiedler, warnt vor der Gefahr, die künftig von 3D-Druckern ausgehen könnte. "Die Technik wird sich weiterentwickeln. Es ist denkbar, dass so ein 3D-Drucker...

Weniger als 200 Häftlinge jährlich an Herkunftsländer überstellt

In den vergangenen Jahren wurden jeweils weniger als 200 verurteilte Ausländer zur Verbüßung ihrer Haft ins Ausland gebracht. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der FDP-Fraktion im Bundestag hervor, über die die...

Innenministerium warnt vor Geldwäsche bei Immobiliengeschäften

Das Bundesinnenministerium befürchtet, dass der Immobiliensektor in Deutschland in großem Stil für Geldwäsche genutzt wird. Der Umsatz mit Immobilien ist auf einen neuen Rekordwert gestiegen, berichtet "Bild" (Freitagausgabe) unter Berufung auf...

Grüne Innenpolitikerin fordert Entschlossenheit gegen Reichsbürger

Die innenpolitische Sprecherin der grünen Bundestagsfraktion, Irene Mihalic, hat mit Blick auf den Zuwachs bei Reichsbürgern und Selbstverwaltern mehr Entschlossenheit der Sicherheitsbehörden gefordert. "In den Behörden hat sich erst sehr...