Breaking News
  • Letztes Update: 12:00:02

Umfrage: Jugendliche fühlen sich von Rentenpolitik vernachlässigt

Jugendliche und junge Erwachsene fühlen sich bei der finanziellen Zukunftsplanung vernachlässigt. Das berichtet der "Spiegel" in seiner neuen Ausgabe unter Berufung auf eine Erhebung des Meinungsforschungsinstituts Kantar Public im Auftrag des...

IG-Metall-Bezirksleiter lobt Kühnert für Debattenanstoß

Der Juso-Vorsitzende Kevin Kühnert hat nach Ansicht des Bezirksleiters der IG Metall im Autoland Baden-Württemberg, Roman Zitzelsberger, eine wichtige Debatte angestoßen. "Dass der Juso-Vorsitzende auf die zunehmende gesellschaftliche und...

US-Arbeitslosenquote sinkt auf niedrigsten Stand seit 1969

Die Arbeitslosenrate in den USA ist im April auf 3,6 Prozent gesunken, die niedrigste Quote seit Dezember 1969. Das teilte das US-Arbeitsministerium am Freitag in Washington mit. Die Unternehmen in den USA schufen dem Ministerium zufolge rund...

OECD-Chef will höhere Renten-Altersgrenzen in Deutschland

Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) fordert von Deutschland eine weitere Anhebung des Renteneintrittsalters. "Einige Länder in Europa machen bereits vor, wie es geht", sagte OECD-Generalsekretär José...

Bericht: Arbeitsmarkt hat sich stark gewandelt

Der Arbeitsmarkt in Deutschland hat sich in den letzten fast drei Jahrzehnten stark gewandelt: Gab es 1991 noch 28,9 Millionen Vollzeitbeschäftigte, so waren es 2018 nur noch 24,7 Millionen. Parallel dazu ist in diesem Zeitraum die Zahl der...

Mehr als elf Millionen Arbeitnehmern droht Mini-Rente

Mehr als elf Millionen Arbeitnehmern in Deutschland droht im Alter eine Mini-Rente. Das geht aus der Antwort des Bundesarbeitsministeriums auf eine Anfrage der AfD-Bundestagsfraktion hervor, über welche die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks...

NRW-SPD-Chef fordert Transformations-Kurzarbeitergeld

Der Chef der NRW-SPD, Sebastian Hartmann, hat eine europäische Strategie gefordert, um regionale Arbeitsplätze im Zeitalter der Digitalisierung krisenfest zu machen. "Wir brauchen einen Fonds `Digitalisierung der Wirtschaft und gute Arbeit`",...

Dreyer will Recht auf Berufswechsel mit staatlicher Unterstützung

Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin und SPD-Vize-Chefin Malu Dreyer hat ein Recht auf einen Berufswechsel mit staatlicher Unterstützung für alle gefordert. "Wir wollen dafür sorgen, dass künftig jeder, der noch einmal einen Wechsel...

Laschet besorgt über sinkende Tarifbindung

Angesichts der gespaltenen Arbeitswelt hat Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) für eine Stärkung der Sozialpartnerschaft geworben. Ihm bereite es "Sorge, dass die Tarifbindung nachlässt", sagte Laschet der "Neuen...

DGB-Chef will sinkende Mitgliederzahlen mit Bonuszahlungen stoppen

Der Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), Reiner Hoffmann, will den Trend schwindender Mitgliederzahlen bei den Gewerkschaften stoppen. Er könne sich "gut vorstellen", Bonuszahlungen für Gewerkschaftsmitglieder durchzusetzen, weil...