Breaking News
  • Letztes Update: 12:00:02

Özdemir: Polizei hat in Ellwangen richtig reagiert

Der frühere Grünen-Vorsitzende Cem Özdemir hat den Polizeieinsatz in einer Asylunterkunft im baden-württembergischen Ellwangen gelobt. "Frust über eine mangelnde Bleibeperspektiven rechtfertigt keine Gewalt", sagte Özdemir der "Welt"...

Verhinderte Abschiebung: Polizeigewerkschaft fordert Konsequenzen

Nach einem Vorfall in einer Flüchtlingsunterkunft im baden-württembergischen Ellwangen zu Wochenbeginn hat die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) Konsequenzen gefordert. "Es muss auch in Zukunft damit gerechnet werden, dass sich größere...

Polizeigewerkschaft kritisiert Berlins Regierenden

In der Debatte über unsichere Gegenden in deutschen Großstädten hat die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) dem Berliner Bürgermeister Michael Müller (SPD) eine "zynische Verharmlosung der Verhältnisse in der Hauptstadt" vorgeworfen. Mit...

Bayern laut Polizeilicher Kriminalstatistik sicherstes Bundesland

Bayern ist laut offizieller Zahlen nicht nur das sicherste Bundesland - es kann auch den höchsten Rückgang bei der Häufigkeit der Straftaten für sich verbuchen. Im Vergleich der 16 Länder belegt der Freistaat mit 4.868 erfassten Straftaten pro...

Zuwanderer-Anteil an Tatverdächtigen bei 8,5 Prozent

Im vergangenen Jahr waren 167.268 aller zu Straftaten (ohne ausländerrechtliche Verstöße) ermittelten Tatverdächtigen Zuwanderer. Dies entspricht einem Anteil von 8,5 Prozent an den insgesamt 1,97 Millionen Tatverdächtigen. Das geht aus der...

Antisemitismusbeauftragter will Vorfälle künftig zentral erfassen

Der künftige Antisemitismusbeauftragte der Bundesregierung, Felix Klein, will dafür sorgen, dass antisemitische Vorfälle künftig bundesweit zentral erfasst werden. "Das ist eins der ersten Dinge, um die ich mich kümmern werde, wenn ich im Amt...

Union will gezieltere Erfassung antisemitischer Taten

Der innenpolitische Sprecher der Unionsbundestagsfraktion, Mathias Middelberg (CDU), hat die gezieltere Bekämpfung von Antisemitismus gefordert. Es gebe noch immer kein hinreichendes Lagebild über den Hintergrund judenfeindlicher Übergriffe,...

Neue Vorwürfe gegen BAMF-Mitarbeiterin

Im Zusammenhang mit dem Korruptionsverdacht in einer Außenstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) sind neue Vorwürfe bekannt geworden. Das berichtet die "Welt" (Donnerstagsausgabe) unter Berufung auf Teilnehmerkreise einer...

Registrierte Computerkriminalität steigt leicht an

Die Computerkriminalität ist laut Polizeilicher Kriminalstatistik (PKS) für das Jahr 2017 um 0,7 Prozent auf 108.510 registrierte Straftaten gestiegen. Das berichtet die "Welt". Die Aufklärungsquote erhöhte sich leicht auf 39,3 Prozent (2016:...

Union will mehr Rechte für die Polizei

Die Union fordert von der SPD, weitere Schritte zur Bekämpfung von Wohnungseinbrüchen zu gehen. Vor allem die Telekommunikationsüberwachung (TKÜ) soll erleichtert werden. Der am Wochenende bekannt gewordene Rückgang bei den...