Breaking News
  • Letztes Update: 12:00:02

Putin und Erdogan wollen Syrien verteidigen

Russland und die Türkei wollen sich weiterhin in Syrien militärisch engagieren. Das bekräftigten die Präsidenten der beiden Länder, Wladimir Putin und Recep Erdogan, bei einer gemeinsamen Pressekonferenz am Dienstag. Russland werde weiter mit...

Grünen-Chefin verlangt Stopp der Nordstream-Pipeline

Angesichts zunehmender Spannungen mit Russland hat Grünen-Chefin Annalena Baerbock die Bundesregierung zu einem Abrücken vom geplanten Bau der umstrittenen zweiten Nordstream-Pipeline von Russland durch die Ostsee nach Deutschland aufgefordert....

Russischer Botschafter weist Vorwürfe im Fall Skripal zurück

Russlands Botschafter in Deutschland, Sergej Netschajew, hat die Beteiligung Russlands an dem mutmaßlichen Giftanschlag auf den Ex-Agenten Sergej Skripal in Großbritannien zurückgewiesen. "Seit Anbeginn behaupten wir, dass Russland nichts mit...

Außenminister Maas will trotz Krise auf Russland zugehen

Außenminister Heiko Maas (SPD) will trotz der diplomatischen Krise auf Russland zugehen. Maas sagte der "Bild am Sonntag": "Durch das russische Verhalten der letzten Jahre ist ohne Zweifel viel Vertrauen verloren gegangen. Gleichzeitig brauchen...

Nato meldet weniger Luft-Zwischenfälle mit Russland

Die Gefahr eines militärischen Zwischenfalls zwischen der Nato und Russland im Luftraum über Europa hat sich verringert. Nach Angaben aus Brüssel verletzten die Russen den Luftraum der Nato von Anfang 2016 bis Ende 2017 viermal. Nach Ausbruch...

Röttgen sieht keine Eskalation auf russischer Seite

Der CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen sieht in der Ausweisung westlicher Diplomaten "keine Eskalation seitens Russlands". Das sagte Röttgen zu "Bild" (Samstag). "Ich glaube auch nicht, dass Russland diese möchte", fügte Röttgen an. Russland...

Streit um russisches Flugzeug in London

Der Streit zwischen Großbritannien und Russland zieht weitere Kreise. Die russische Fluggesellschaft Aeroflot wirft den britischen Behörden vor, eines ihrer Flugzeuge am Londoner Flughafen Heathrow durchsucht zu haben - ohne dafür einen Grund...

Vier deutsche Diplomaten müssen Russland verlassen

Vier deutsche Botschaftsangehörige werden aus Russland ausgewiesen. Das teilte das Russische Außenministerium am Freitag dem deutschen Botschafter Rüdiger von Fritsch mit. Das deutsche Außenministerium bestätigte den Schritt. Auch aus über...

Vier deutsche Diplomaten aus Russland ausgewiesen

Russland hat vier deutsche Diplomaten ausgewiesen. Das bestätigte am Freitagmittag das Außenministerium in Berlin. In einer ersten von russischen Staatsmedien verbreiteten Liste war Deutschland noch nicht aufgeführt gewesen. Laut des Berichts...

Deutscher Botschafter in Moskau darf vorerst bleiben

Russland schickt Diplomaten aus zahlreichen weiteren westlichen Ländern nach Hause - Deutschland ist aber vorerst nicht betroffen. Das meldete am Freitag das russische Nachrichtenportal "Sputnik", das vom staatlichen russischen Medienunternehmen...