Breaking News
  • Letztes Update: 12:00:02

Fleischproduktion im ersten Halbjahr gesunken

Die gewerbliche Fleischproduktion in Deutschland ist im ersten Halbjahr 2019 im Vorjahresvergleich um 2,6 Prozent gesunken. Insgesamt wurden 29,4 Millionen Schweine, Rinder, Schafe, Ziegen und Pferde geschlachtet, teilte das Statistische Bundesamt...

Weinerzeugung im Jahr 2018 deutlich gestiegen

Im außergewöhnlich heißen und trockenen Sommer 2018 haben die Winzer in Deutschland deutlich mehr Wein als im Vorjahr gekeltert. Aus der gesamten Weinmosternte erzeugten sie 1,03 Milliarden Liter Wein (einschließlich des in Wein umgerechneten...

Tierschutzbund verlangt Fleischsteuer für bessere Tierhaltung

Der Deutsche Tierschutzbund hat die Bundesregierung aufgefordert, die Haltung von Nutztieren zu verbessern. "Parallel zur CO2-Steuer brauchen wir auch eine Fleischsteuer", sagte Verbandspräsident Thomas Schröder der "Neuen Osnabrücker Zeitung"....

Bierabsatz im ersten Halbjahr gesunken

Der Bierabsatz in Deutschland ist im ersten Halbjahr 2019 gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum um 2,7 Prozent beziehungsweise 127 Millionen Liter gesunken. Die ansässigen Brauereien und Bierlager setzten rund 4,6 Milliarden Liter Bier...

EU-Kommission prüft Gesundheitsgefahr durch Bambusbecher

Europaweit häufen sich Warnungen vor Schadstoffen aus Bambusbechern. Wie der "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, überprüft die Europäische Kommission deshalb nun die Regeln für Geschirr aus Bambusfasern. Sie hat die Europäische...

Klöckner pocht auf EU-Kennzeichnungspflicht für Produkte mit Eiern

In einem Brief an EU-Lebensmittelkommissar Vytenis Andriukaitis fordert Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) eine EU-weite Kennzeichnungspflicht für eihaltige Produkte. "Immer mehr Verbraucher wollen inzwischen ihre...

Deutschland droht hohe EU-Geldstrafe wegen Nitratbelastung

Die EU-Kommission will Deutschland wegen überhöhter Nitratwerte im Grundwasser ein zweites Mal vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) verklagen. Die Bundesregierung bekomme noch zwei Monate Zeit, um ausreichende gesetzliche Maßnahmen gegen die...

Deutschland drohen hohe Strafzahlungen wegen Nitratbelastung

Deutschland muss sich wohl erneut vor dem Europäischen Gerichtshof wegen zu hoher Nitratwerte im Grundwasser verantworten. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" unter Berufung auf Berliner Regierungskreise. Diese gehen demnach davon aus,...

Künast lobt Lebensmittel-Giganten für Nutri-Score

Die frühere Agrar- und Verbraucherschutzministerin Renate Künast (Grüne) hat Lebensmittelkonzerne wie Danone, Bofrost oder Nestlé für den Einsatz des Nährwert-Kennzeichensystems "Nutri-Score" auf ihren Produkten gelobt. "Die Unternehmen haben...

Lebensmittelwirtschaft hält Nutri-Score für juristisch angreifbar

Die Lebensmittelwirtschaft in Deutschland lehnt die Nährwertkennzeichnung Nutri-Score vehement ab. Das System bringe nur eine Scheinaufklärung in Bezug auf eine ausgewogene Ernährung, sagte der neue Präsident des Lebensmittelverbands...