Breaking News
  • Letztes Update: 12:00:02

Polnische Arbeitgeber fürchten deutsches Einwanderungsgesetz

Der polnische Arbeitgeberverband ZPP hat vor negativen Folgen des deutschen Einwanderungsgesetzes für die heimische Wirtschaft gewarnt. "Nach unserem moderaten Szenario, das wir für realistisch halten, werden 500.000 Ukrainer den polnischen...

Rente: Immer mehr Beschäftigte ab 50 zahlen freiwillig Beiträge

Immer mehr Beschäftigte zahlen freiwillig Beiträge, um später vorzeitig ohne Abschläge in Rente zu gehen. Das geht aus neuen Zahlen der Deutschen Rentenversicherung Bund hervor, über die das "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Samstagsausgaben)...

Gewerkschaften fordern mehr Reha-Maßnahmen

Arbeitnehmer mit gesundheitlichen Problemen werden in Deutschland zu oft in die Frührente geschickt, anstatt sie mit einer medizinischen Reha erwerbsfähig zu halten. Von den 165.638 neuen Erwerbsminderungsrentnern im Jahr 2017 haben nach Angaben...

Spediteure klagen über Mangel an Lkw-Fahrern

Deutschland Transportunternehmen gehen die Lkw-Fahrer aus, und das nicht nur im Weihnachtsgeschäft. Laut einer aktuellen Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) sehen knapp acht von zehn Unternehmen der Verkehrswirtschaft im...

IG-Metall-Chef sieht Gelbwesten-Proteste als Warnsignal

IG-Metall-Vorstand Hans-Jürgen Urban kann die Proteste in Frankreich nachvollziehen. "Der Kern der Gelbwesten-Bewegung ist eine durchaus verständliche Rebellion gegen die neoliberalen Zumutungen der letzten Jahre", sagte Urban der "Frankfurter...

Bildungsministerin bleibt bei Azubi-Mindestlohn hart – SPD empört

Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) bleibt bei der Mindestvergütung für Auszubildende trotz zum Teil heftiger Kritik hart. Das geht aus dem Referentenentwurf des Gesetzes zur Modernisierung und Stärkung der beruflichen Bildung (BBiMoG)...

Zahl der Pensionierungen von Lehrkräften erneut rückläufig

Die Zahl der Pensionierungen von Lehrkräften ist im Jahr 2017 erneut rückläufig gewesen. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr rund 24.400 verbeamtete Lehrer in den Ruhestand versetzt, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Donnerstag...

Reallöhne im dritten Quartal gestiegen

Die Reallöhne in Deutschland sind im dritten Quartal 2018 um 1,5 Prozent gegenüber dem entsprechenden Vorjahresquartal gestiegen. Der nominale Verdienstzuwachs betrug 3,6 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Donnerstag mit....

Handwerk lobt Einwanderungsgesetz

Das deutsche Handwerk hofft, dass das von der Koalition geplante Einwanderungsgesetz den Mangel an Fachkräften in Deutschland lindern wird. "Damit werden die Weichen für ein modernes Zuwanderungsrecht gestellt", sagte der Präsident des...

Immer weniger Beschäftigte in Gewerkschaften

Nur noch 18,5 Prozent der Beschäftigten in Deutschland sind Mitglied in einer Gewerkschaft. Das zeigt eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft, über die das "Handelsblatt" berichtet. Für die Untersuchung wurden Daten der Allgemeinen...