Breaking News
  • Letztes Update: 12:00:02

Berater-Affäre: Bahn zieht erste Konsequenzen

In der Affäre um Beraterverträge von ehemaligen Top-Managern bei der Bahn hat der Vorstand erste Konsequenzen gezogen. Nach Informationen der "Bild am Sonntag" dürfen ehemalige Vorstände ab sofort nicht mehr als Berater gegen Honorar für den...

Bericht: Bahn-Vorstand hebt Ausgaben-Stopp auf

Trotz Rekordschulden von fast 25 Milliarden Euro hat der Bahn-Vorstand laut eines Zeitungsberichts den 2018 verhängten Ausgaben-Stopp wieder aufgehoben. Laut eines internen Schreibens an die Führungskräfte der Bahn, über das die "Bild am...

GDL-Chef gegen mehr Ökostrom bei der Bahn

Mit seiner Forderung, die Deutsche Bahn solle bereits 2038 ihre Lokomotiven zu 100 Prozent mit erneuerbarer Energie antreiben und nicht erst 2050, stößt Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) bei der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer...

Bericht: Kostenexplosion bei Stuttgart 21

Beim Projekt Stuttgart 21 explodieren laut eines Berichts des "Spiegels" insbesondere wegen der Preissteigerungen in der boomenden Baubranche die Kosten. Die Bahn will deshalb an die Reserven des Vorhabens, schreibt das Nachrichtenmagazin in seiner...

Bahn will Passagierzahlen verdoppeln

Im Kampf gegen Unpünktlichkeit und Qualitätsprobleme plant die Deutsche Bahn einen massiven Kapazitätsaufbau. Das geht nach Informationen der "Süddeutschen Zeitung" aus einem internen Strategiepapier für den Aufsichtsrat hervor. Die neue "DB...

FDP sieht Bahnchef Lutz in Erklärungsnot: Sein Stuhl wackelt

In der Affäre um Beraterverträge bei der Bahn sieht die FDP Konzernchef Richard Lutz schwer in Bedrängnis. "Wenn sich die Vorwürfe bestätigen, wäre das ein riesengroßer Skandal", sagte FDP-Verkehrsexperte Torsten Herbst dem...

Verbraucherschützer lehnen Einschränkung der Bahngastrechte ab

Pläne der EU, Entschädigungsansprüche von Bahnreisenden in der Gemeinschaft künftig einzuschränken, stoßen bei Verbraucherschützern auf strikte Ablehnung. "Statt die Rechte der Reisenden zu schützen, arbeiten einige der EU-Mitgliedstaaten...

Bahn prüft Auffälligkeiten im Zusammenhang mit Beraterverträgen

Die Deutsche Bahn untersucht aktuell Auffälligkeiten im Zusammenhang mit Beraterverträgen im Unternehmen. Darunter seien auch ehemalige Konzernvorstände, teilte die Bahn am Donnerstagnachmittag mit. Es geht demnach um den Zeitraum von 2010 bis...

Bahn möchte früher als geplant auf 100 Prozent Ökostrom umstellen

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat der Bahn strengere Klimavorgaben gemacht. Er habe die Führung des Unternehmens aufgefordert, "zügig ein Konzept vorzulegen, wie wir zwölf Jahre früher als bisher geplant auf 100 Prozent Ökostrom...

Bahn verteidigt Pläne für neuen Fernbahnhof Hamburg-Altona

Die Deutsche Bahn hat ihre Pläne für die geplante Verlegung des Hamburger Fernbahnhofs Altona nach Diebsteich verteidigt. Das berichtet die Wochenzeitung "Die Zeit". Kritiker zweifeln daran, dass die Kapazität des neuen Bahnhofs ausreicht. Die...