Breaking News
  • Letztes Update: 13:30:04

Condor-Chef verteidigt Staatshilfe

Der Chef der Charterfluggesellschaft Condor, Ralf Teckentrup, verteidigt die Staatshilfen für sein Unternehmen. "Ohne den Überbrückungskredit hätten wir auch keine Chance gehabt", sagte Teckentrup der Wochenzeitung "Die Zeit". Er selbst suche...

Ryanair nicht an Condor interessiert

Ryanair ist nicht an der deutschen Fluglinie Condor interessiert. Condor, Tochter des insolventen britischen Tourismus-Konzerns Thomas Cook, ist nach dessen Pleite auf der Suche nach neuen Eigentümern. "Wir sind an Condor nicht interessiert,...

Lufthansa-Plattform Compensaid bisher kaum gefragt

Die neue Lufthansa-Plattform "Compensaid" zur Kompensation klimaschädlicher CO2-Emissionen bei Flugreisen stößt bisher auf wenig Interesse. Sechs Wochen nach dem Start seien bislang gut 3.000 Flüge kompensiert worden, teilte die Lufthansa der...

Weniger Verspätungen an deutschen Flughäfen

Nach dem Chaos-Jahr 2018 starten an Deutschlands Flughäfen wieder mehr Maschinen pünktlich. "Die Pünktlichkeit der Abflüge im Juli 2019 betrug 70,1 Prozent", heißt es in der Antwort des Bundesverkehrsministeriums auf eine Anfrage der...

VZBV: Deutsche Thomas-Cook-Kunden könnten auf Schaden sitzenbleiben

Nach der Insolvenz des Reiseveranstalters Thomas Cook befürchtet der Reiserechtsexperte beim Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV), Felix Methmann, dass die von der Insolvenz betroffenen deutschen Thomas-Cook-Kunden ihr Geld wahrscheinlich...

Rechtsexperte: Regierung sollte Thomas-Cook-Kunden entschädigen

Der Reiserechtsexperte Ernst Führich ist der Ansicht, dass die Bundesregierung betroffene Thomas-Cook-Kunden finanziell entschädigen sollte. "Da die Insolvenzsicherung bei 110 Millionen gedeckelt ist, werden die einzelnen Kunden nur einen Teil...

Teuteberg gegen dauerhafte Subventionierung von Condor

FDP-Generalsekretärin Linda Teuteberg unterstützt den von der Bundesregierung bewilligten Überbrückungskredit für Condor nur unter bestimmten Bedingungen. "Wenn überhaupt, kann es nur ein Überbrückungskredit sein, der zurückzuzahlen ist",...

Deutschland-Chefin von Thomas Cook hält Neustart für möglich

Die Deutschland-Chefin des insolventen Reisekonzerns Thomas Cook, Stefanie Berk, macht allen rund 140.000 Urlaubern Hoffnung, dass sie in den nächsten Tagen geordnet die Heimreise antreten können. Sogar für einen Neustart des hiesigen Geschäft...

Ökonomen kritisieren Staatskredit für Condor

Die geplante Staatshilfe für die Fluggesellschaft Condor stößt bei führenden deutschen Ökonomen auf Kritik. "Es ist bedauerlich, dass sich der Bund erneut genötigt fühlt, einem Unternehmen der Flug- und Reiseindustrie mit finanziellen...

Deutsche Thomas-Cook-Tochter meldet Insolvenz an

Nach dem britischen Reisekonzern Thomas Cook hat auch dessen deutsche Konzerntochter einen Insolvenzantrag gestellt. Das teilte das Unternehmen am Mittwoch in Oberursel mit. Ein entsprechender Insolvenzantrag sei bei Gericht eingereicht worden. Man...